Skip to main content

Halogen-Deckenheizstrahler von FireFly

(4.5 / 5 bei 27 Stimmen)

127,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2016 22:24

Hersteller
Einsatzart
Betriebsart

Gesamtbewertung

91%

Betriebskosten
88%
gut
Sicherheit
95%
sehr gut
Preis/Leistung
90%
sehr gut

Mal was anderes: Heizstrahler an der Decke

Dieser hier vorgestellte Halogen-Deckenheizstrahler der Marke Firefly ist eine absolute Neuheit, sowohl im Bereich Design als auch in Bezug auf seine Funktionalität.

Zum einen dient er an der Decke hängend installiert als wärmender Heizstrahler indem er ganz leicht nach unten seine produzierende Wärme abgibt und zum anderen kann er als direkte Lichtquelle genutzt werden.

Dabei ist zu erwähnen, dass diese Lichtquelle gut mit einer Glühbirne der Leistung zwischen 40 und 60 Watt vergleichbar ist.

Der Benutzer kann ebenfalls entscheiden, ob er lediglich die Wärmeleistung des Heizers oder auch zusätzlich die Lichtquelle nutzen möchte.

So lässt sich dieser Heizstrahler auch ganz leicht bei Ihnen zuhause installieren, sowohl im Innenbereich als auch draussen.

Wo kann der Deckenheizstrahler eingesetzt werden?

Über ein fünf Meter langes Kabel lässt sich der Strahler wunderbar unter jedem Partyzelt, Terrassenpergola oder einem schlichten Vordach installieren.

Dazu verfügt er über die notwendige Vorrichtung und ist damit leicht mit der vorhanden Kette an einem Haken oder ähnlichem in der Decke einzuhängen.

Er ist sowohl im häuslichen Bereich, als auch im kommerziellen Bereich aufgrund seiner fantastischen Leistung nutzbar.

Wie wird der Heizstrahler geliefert?

Der 2.100 Watt starke Deckenheizstrahler wird zusammen mit einer Fernbedienung geliefert.

Zudem verfügt der Schirm über einen integrierten Anschaltknopf.

Der Schirm hat einen Durchmesser von 60cm und eine Gesamthöhe von 35cm.

Das farbliche silberne Aluminiumdesign und das robuste Gehäuse machen den Strahler zum Hingucker. Das integrierte Heizelement besteht aus Halogen, Quartz und Karbon und macht den Heizer somit besonders robust.

Insgesamt können drei verschieden Wärmestufen (900/1200/2100 Watt) eingestellt werden. Somit ist die Wärme den individuellen Bedürfnissen und den äußerlichen Gegebenheiten leicht anzupassen.

Maximal können somit laut Hersteller leicht Bereiche von rund 9m² erwärmt werden – Optimal für einen durchschnittlichen Familienhaushalt.

Vorteile:

  • Sehr geringes Gewicht und somit leicht überall zu befestigen
  • Ungefährlich für Kinder nutzbar – zudem saubere Energie durch Strom
  • Platzsparend
  • Extrem gute Wärmeleistung im Vergleich zu einem gasbetriebenen Heizpilz
  • Integrierte Leuchtfähigkeit

Nachteile:

  • Die Größe des Heizers kann zunächst als immens wahrgenommen werden – der entsprechende Platz sollte demnach gut gewählt sein
  • Farbe des Lichts wird als gewöhnungsbedürftig bis kalt beschrieben

Unser Fazit für den Halogen Deckenheizstrahler:

Im Fazit gesehen bietet dieser durchaus spezielle Elektroheizstrahler seinem Nutzer gleich mehrere Vorteile in einem vereint:

Er ist für seine kleine Größe äußerst effizient und besticht unter seinen Benutzern durch die große elektrische Wärmeleistung. Diese wird an vielen Stellen positiv gelobt.

Zudem bietet er als einer der wenigen Heizern auf dem Markt die Funktion der integrierten Lichtquelle – somit kann lange auf der Terrasse beispielsweise noch gelesen werden ohne auf die mollige Wohnzimmerwärme zu verzichten.

Besonders geeignet ist der Heizer zudem für Familien, denn er befindet sich bei Nutzung komplett außer Reichweite von Kindern und ist somit völlig ungefährlich. Hinzu kommt, dass keine gefährlichen Abgase in die Umwelt freigesetzt werden, wie das bei den typischen Gasheizern leider der Fall ist. Ein Allroundtalent für die Familie!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


127,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2016 22:24